Module Testaufbau

Nachdem nun alle Module angekommen waren musste ein erster Test her.

Also schnell alle Module in der logischen Anordnung auf ein Board gelötet und schauen, was passiert.

Wie noch gut zu sehen ist, wurde diese erste Version direkt über ein Netzteil über Micro USB versorgt. Passte auch wieder nicht direkt in meine Idee von Batteriebetrieb.

War aber dahingehend wichtig, da ich hier nun sehen konnte, dass alles so funktionierte wie gewollt. Funktion war gegeben, man hätte hier aufhören können…

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s